Atlas der guten Lehre
Die Sammlung österreichischer Innovationen in der Lehre.

Ideen- und Erfahrungsaustausch im Bereich der hochschulischen Lehre

Good-Practice-Beispiele werden als generisches „Online-Nachschlagewerk“ öffentlich zugänglich gemacht. Durch ihre Funktion als Überblicksinstrument und zum gegenseitigen Informationsaustausch soll die Website die stetige Verbesserung der Qualität in der Lehre unterstützen und entsprechende Aktivitäten sichtbar machen.


Bereits zum siebten Mal wurde vom BMBWF gemeinsam mit der Universitätenkonferenz, der Fachhochschul-Konferenz, der Österreichischen Privatuniversitäten Konferenz, der Rektorinnen- und Rektorenkonferenz der österreichischen Pädagogischen Hochschulen und der Österreichischen Hochschüler/innenschaft der „Ars Docendi-Staatspreis für exzellente Lehre“ ausgeschrieben. 

Alle eingereichten Projekte wurden nach der Preisverleihung am
24. Juni 2019 online gestellt.


2019
Technische Universität Graz

Booklet: Studieren an der TU Graz

Zwischen 2017 und 2018 besuchte der Vizerektor für Lehre der TU Graz 92 von 94 Instituten, um in etwa zweistündigen Gesprächen mit Institutsvorständen und Lehrenden lehrerelevante Themen zu besprechen und dadurch wertvolles Feedback zu sammeln. Das Ziel bestand darin, Maßnahmen zu eruieren, die eine...
Organisatorische Studierendenunterstützung Studieneingangs- und Orientierungsphase
2019
FH Technikum Wien

Welcome Days

Mit einem Hochschulstudium beginnt ein spannender neuer Lebensabschnitt in einem sehr komplexen System. Im Studienjahr Studienjahr 2018/19 haben 1.119 Studierende ein Bachelorstudium an der Fachhochschule Technikum Wien (FHTW) begonnen. Davon haben rund 90% die Welcome Days besucht. Im ersten Teil...
Organisatorische Studierendenunterstützung Studieneingangs- und Orientierungsphase
2019
FH Technikum Wien

Bridging Diversity - Maßnahmen für Diversität auf dem Weg in und durch das Studium

Die Schwerpunkte der Arbeit des TLC in der Umsetzung der "Bridging Diversity"Maßnahmen sind die gezielte Vorbereitung einer in verschiedenen Diversitäts-Dimensionen heterogenen Gruppe von StudienanfängerInnen auf das Studieneingangsniveau sowie die bedarfsorientierte Förderung über die...
Infrastruktur Internationalisation@home Organisatorische Studierendenunterstützung Sonstiges Studieneingangs- und Orientierungsphase
2019
FH Technikum Wien

eLab - Aufbau und Betrieb eines E-Learning-Labors zur Lehrvideoproduktion

Ein E-Learning-Labor ist ein effizientes Mittel, um Lehrenden einen niederschwelligen Zugang zur Produktion eigener, technisch qualitätsgesicherter Lehrvideos zu ermöglichen. Der fixierte Studioaufbau ermöglicht neben der Qualität einen einheitlichen Videolook. Das Produktions-procedere kann im...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Infrastruktur Neue Medien
2019
Technische Universität Graz

Lange Nacht der aufgeschobenen Arbeiten

Die Lange Nacht der Aufgeschobenen Arbeiten (LNAA) wurde im Jahr 2019 das erste Mal an der TU Graz durchgeführt. Sie ist in Anlehnung an die Vorbilder an deutschen und österreichischen Hochschulen konzipiert.
Berufsbegleitend Studieren Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Ars Docendi
Shortlist nominiert 0
IMC FH Krems

Lehrveranstaltung Neurorehabilitation- Kompetenzorientierte Lehre und das Prüfen komplexer Inhalte

Nach der Analyse der Kompetenzen und Lernziele der Lehrveranstaltung (LV) „Neurorehabilitation“ (NR) wurde der Aufbau in sechs Blöcken strukturiert: A-Theorie, B-Praxis, C-Anwendung an Fällen, D-spezielle Aspekte, E-Vertiefen/ Wiederholen und F-Selbststudium. Diese einzelnen Blöcke verfolgen...
Didaktische Methode Rund ums Prüfen
2019
FH des bfi Wien

Lernziel- und kompetenzorientierte Neuausrichtung des zweisemestrigen Projektpraktikums im Rahmen des Bachelorstudiums „Projektmanagement & IT“

Die Ziele dieser Neuausrichtung des zweisemestrigen Projektpraktikums waren: • Aktualisierung des Herzstücks des BA-Studiengangs an das heute im Berufsleben etablierte Qualifikationsprofil für Projektmanagement. • Überarbeitung der Lernergebnisse, um daraus eine aussagekräftige, alle relevanten...
Anreizsetzung Berufsbegleitend Studieren Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Employability Erfahrungslernen Qualitätssicherung der Lehre Rund ums Prüfen
2019
Medizinische Universität Graz

Kommunikative Kompetenzen (simulationsgestütztes, feedbackorientiertes Kommunikations- und Interaktionstraining in Kooperation mit der Kunstuniversität Graz), Seminar mit Übung

Der Pflichttrack „Kommunikative Kompetenzen“ ist ein simulationsgestütztes, feedbackorientiertes Kommunikationstraining der Medizinischen Universität Graz in Kooperation mit der Kunstuniversität Graz, in dem Grundlagen der ärztlichen Gesprächsführung gelehrt und mit Hilfe von...
Didaktische Methode Erfahrungslernen
2019
Ars Docendi
Shortlist nominiert 0
Pädagogische Hochschule Wien

Inverted Classroom in Bewegung und Sport in der Lehrveranstaltung "Motorische Grundlagen"

Die Einführung des neuen Curriculums zum „Bachelorstudium für das Lehramt Primarstufe“ mit Studienjahr 2015/16 haben zu veränderten Rahmenbedingungen im Fachbereich „Bewegung und Sport“ geführt. Die vormals elementare Impulslehrveranstaltung zur Vermittlung theoretischer Grundlagen (VO+UE...
Didaktische Methode Kommunikation/Plattform Neue Medien Qualitätssicherung der Lehre Rund ums Evaluieren der Lehre
2019
Wirtschaftsuniversität Wien

SIGMA Responsible Business (Rethinking International Management – The Case of the Sustainable Development Goals); Master

Die „SIGMA Responsible Business“-LV ist ein Blended-Learning-Angebot, das von sechs Universitäten – Wirtschaftsuniversität Wien (WU), Hochschule St. Gallen, Copenhagen Business School, ESADE Business School, Singapore Management University und Université Paris Dauphine – entwickelt wurde. Dabei...
Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode Erfahrungslernen Internationalisation@home Kommunikation/Plattform Neue Medien Organisatorische Studierendenunterstützung Weiterbildung Lehrende
2019
Wirtschaftsuniversität Wien

Master Supply Chain Management

Bei dem hier beschriebenen Projekt handelt es sich um ein Pilotvorhaben, im Rahmen dessen ein neuer Ansatz zur Qualitätsentwicklung auf Studienprogrammebene (mit)entwickelt und implementiert wurde, der sowohl auf der Programm- als auch auf der Lehrveranstaltungsebene zu konkreten inhaltlichen und...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Qualitätssicherung der Lehre
2019
Wirtschaftsuniversität Wien

Strategic Thinking and Analysis I + II, Managerial Economics

In den Kursen Strategic Thinking and Analysis I + II (BA) und Managerial Economics (MA) an der WU erlernen die Studierenden strategisches Denken und evidenzbasierte Entscheidungen durch einen bunten Mix an Vermittlungsmethoden, die didaktisch und inhaltlich um das zentrale Element digitaler...
Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode Erfahrungslernen
2019
Universität Wien

Aktives Üben in Großlehrveranstaltungen durch flipped classroom fördern

Die Lehrveranstaltung (LV) soll den Studierenden die Statistik-Angst nehmen, ihre Selbstwirksamkeitserwartung hinsichtlich Statistik erhöhen und sie so auf die Erstellung einer quantitativen Abschlussarbeit vorbereiten. Diese Ziele werden über drei Wege erreicht: (1) Innovative Hochschuldidaktik...
Didaktische Methode Neue Medien
2019
Universität Wien

Zertifikatskurs „Teaching Competence Plus: Professionalisierung universitärer Lehrkompetenz“ und Lehrprojekte der Teilnehmenden

Der Zertifikatskurs ist eine Qualifizierungsmaßnahme für erfahrene Lehrende an der Universität, die ihre Lehrkompetenz erweitern und sich mit Kolleg/inn/en aus anderen Fachbereichen austauschen möchten. Als Mitglieder einer entstehenden Community of Practice können sie in Zukunft in ihre Fakultäten...
Anreizsetzung Didaktische Methode Karriererelevanz des wissenschaftlichen Personals Kommunikation/Plattform Qualitätssicherung der Lehre Weiterbildung Lehrende
2019
Universität Wien

Projekt: LV "VU Übergreifende Ballspielfähigkeiten entwickeln - Vermittlungskonzepte"

Das Lehr- und Lernkonzept der LV „VU Übergreifende Ballspielfähigkeiten entwickeln – Vermittlungskonzepte“ orientiert sich an den Bildungsstandards für ein kompetenzorientiertes Unterrichten für angehende Lehrkräfte des Unterrichtsfaches „Bewegung und Sport“ (vgl. BMUKK, 2014). Im Mittelpunkt der...
Didaktische Methode Erfahrungslernen Qualitätssicherung der Lehre Rund ums Prüfen
2019
Universität Wien

Segment der Vorlesung „Theatrale und mediale Inszenierungsformen“ der Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) des BA-Studiums „Theater-, Film- und Medienwissenschaft“

Mit Flipped Classroom zur/zum Medienwissenschafter/in werden In meiner Vorlesung, die aus sechs Einheiten besteht und etwa 500 Teilnehmer/innen hat, greife ich intensiv auf die Methode des Flipped Classrooms zurück. Das übergeordnete Lernziel ist, dass Studierende Medienwissenschaft als eine...
Didaktische Methode Studieneingangs- und Orientierungsphase
2019
Universität Wien

Human-Computer Interaction und Psychologie (HCI)

Im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung sind Benutzungsschnittstellen oft ausschlaggebend ("Aus-Schlag-gebend") dafür, ob wir uns bei der Arbeit und in der digitalen Welt wohl fühlen oder meinen,sinnlos Zeit und Energie zu vergeuden. Das Projekt zeigt, wie ein Team von 4 Lehrenden 4...
Didaktische Methode Employability Erfahrungslernen Neue Medien Qualitätssicherung der Lehre
2019
Universität Wien

Kommunikationswissenschaftliches Forschungsseminar: Strukturelle Einschränkungen der Meinungsfreiheit /Research Seminar:Structural limitations to Freedom of Expression (Bilinguales Angebot)

Das Forschungsseminar siedelte sich theoretisch, konzeptuell und thematisch im Bereich „Demokratie und Menschenrechte“ an. Der Kurs befasste sich mit der Bedrohung der Demokratie durch das reale Problem der alarmierenden Zunahme der Angriffe gegen Journalist/inn/en weltweit, also Angriffe gegen das...
Anreizsetzung Internationalisation@home Kommunikation/Plattform
2019
Universität Wien

International Moot Courts (10 verschiedene englischsprachige internationale Moot Courts)

Die Lehrveranstaltungen im Rahmen des Konzepts der „International Moot Courts“, basieren auf der Idee die Teilnahme von Studierenden in Teams von 3-12 Teilnehmer/innen an internationalen, teilweise hunderte von Universitäten umfassenden, Wettbewerben, genannt „Moot Court“ zu ermöglichen. „Moot...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Employability Erfahrungslernen Internationalisation@home Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Universität Wien

StEOP Vorlesung „Ernährungslehre: angewandt und multidisziplinär“

Studierende sollen Einblicke in die Multidisziplinarität des Faches der Ernährungswissenschaften erlangen. Ein fundiertes Know-how über Inhaltsstoffe von Lebensmitteln und Humanphysiologie bildet die Grundlage, um die Auswirkungen von Ernährung auf ernährungsassoziierte Erkrankungen zu erkennen, zu...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform Neue Medien Rund ums Evaluieren der Lehre Rund ums Prüfen Studieneingangs- und Orientierungsphase
2019
Universität Salzburg

Masterplan Kompetenzorientierung – Konsequente und systematische Förderung der Kompetenz- und Lernergebnisorientierung

Mit einem ineinandergreifenden Maßnahmenbündel wird an der Universität Salzburg seit 2013 kontinuierlich und systematisch die Verankerung und Umsetzung kompetenz- und lernergebnisorientierter Studien sowie einer ebensolchen Lehre gefördert: - eine 2014 durchgeführte Befragung von Lehrenden bzgl....
Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode Employability Qualitätssicherung der Lehre Rund ums Evaluieren der Lehre Rund ums Prüfen
2019
Universität Salzburg

Seminar (SE) 3rd PLUS Green Campus Summer School (Psychologische Aspekte von Nachhaltigkeit)

Die Plus Green Campus Summer School fand vom 16.-20.07.2018 mit Studierenden der Universität Salzburg aus unterschiedlichen Disziplinen (z.B. Materialwissenschaft, Politikwissenschaften, Geschichte) statt. Unter dem Motto „Psychologische Aspekte von Nachhaltigkeit“ beschäftigten sich Studierende...
Anreizsetzung Employability Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform
2019
Universität Salzburg

Digitale Transformation in der Physiologie: Wie ein Randfach zum Renner wird

Lehre erfordert rege studentische Mitarbeit. Diese ist jedoch oft ausbaufähig. Im Fach PHYSIOLOGIE der Bachelorstudien BIOLOGIE und MOLEKULARE BIOWISSENSCHAFTEN hat eine neuartige Lehrveranstaltung zu einer verblüffenden Steigerung von Mitarbeit und Lernerfolg geführt. Der digitale Geist dieses...
Anreizsetzung Didaktische Methode Employability Erfahrungslernen Neue Medien Qualitätssicherung der Lehre Studieneingangs- und Orientierungsphase Weiterbildung Lehrende
2019
Universität Mozarteum Salzburg

„Die Kunst des Netzespannens in der Musikanalyse“ - SE Analyse / SE Musikanalyse / SE Musikanalyse und Werkkunde WS 18/19

Drei große Namen standen am Ausgangspunkt des Konzepts „Die Kunst des Netzespannens in der Musikanalyse“: Alexander von Humboldt, Umberto Eco und Jürgen Osterhammel. Humboldt als Universalgelehrter (Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung), Eco als universell gebildeter Semiotiker (Die...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Qualitätssicherung der Lehre Sonstiges Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Universität Mozarteum Salzburg

„mo*BIL*DING*dong – Raum wird Klang“ (LV: Projekt, PT 2)

In dem interdisziplinären Projekt „mo*BIL*DING*dong – Raum wird Klang“ stellten sich Studierende der Frage: „Wie klingt ein Ort der Kreativität?“ Rund um das Gebäude der freien Kunst- und Architekturschule bilding in Innsbruck, das durch seine herausragende Architektur per se Quelle der Inspiration...
Didaktische Methode Employability Erfahrungslernen Infrastruktur Kommunikation/Plattform Sonstiges
2019
Universität Mozarteum Salzburg

Kreative Mediengestaltung im Brennpunkt

Die Lehrveranstaltung "Lehrpraxis auf dem Gebiet der Neuen Medien" wird am MediaLab der Universität Mozarteum Salzburg jeweils im Sommersemester doppelstündig angeboten und vorrangig von angehenden Musiklehrer/innen belegt. Die Abhaltung der Praxisphasen erfolgt seit 2018 im vom LV-Leiter...
Neue Medien
2019
Universität Linz

Weiterentwicklung der professionellen Lehrer/innenkompetenz

Das Proseminar „Weiterentwicklung der Professionskompetenz“ im BA-Studium Lehramt Sekundarstufe fördert die Kooperation zahlreicher Akteur/innen und bietet neue, innovative Lehr- und Arbeitsformen. Durch die Neuorganisation der Lehrer/innenbildung wird dieses Proseminar am Standort Linz an drei...
Didaktische Methode Kommunikation/Plattform Neue Medien Sonstiges
2019
Universität Linz

COOL: Cooperative Open Learning for Beginning Programmers

Um die traditionell hohe Drop-out-Rate in der Lehrveranstaltung “Einführung in die Softwareentwicklung” im Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik (WIN) an der JKU Linz zu senken, wurde ein neues Lehrkonzept COOL Informatics entwickelt und bereits zwei Semester erfolgreich eingesetzt. COOL steht für...
Didaktische Methode Erfahrungslernen
2019
Universität Klagenfurt

MikroKIK: Quiz zur kompetitiven, interaktiven Klausurvorbereitung in der Mikroökonomik

Der Lehrstuhl für Mikroökonomie in Klagenfurt hat das Quiz MikroKIK (zur Benützung am Mobiltelefon oder PC; es gibt Apps für Android & iPhone sowie eine Web-basierte Browserversion) zusammen mit 2 Studierenden (Bianka Pörtsch und Manuel Rom) und mithilfe von Unterstützung der Vizerektorin für Lehre,...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform Neue Medien Rund ums Prüfen
2019
Universität Klagenfurt

Philosophie der Pluralität – Theoretische Positionen und die Körperpraxis des Queer Tango

Pluralität wird in vielen gesellschaftskritischen Schriften thematisiert. Aktivistische Argumentationen basieren auf der Pluralität der Menschen. Die Praxis der Pluralität gestaltet sich für das Individuum schwierig, insofern als alltägliche Schwierigkeiten, Begegnungen, Erwartungen, Enttäuschungen...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Erfahrungslernen
2019
Universität Klagenfurt

Stakeholder Engagement_Umweltaktivismus, Nachhaltigkeit und soziale Bewegungen (T1 & 2)

Die hier präsentierte Lehrveranstaltung, die in den medien- und kommunikationwissenschaftlichen Bachelor eingebettet ist und einen Bezug zu Organisationskommunikation und Public Relations und in diesem Falle Nachhaltigkeit hat, soll als „Projektmanagement“ (Curriculum) Studierende anregen, kreative...
Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode Employability Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform Neue Medien Rund ums Prüfen
2019
Universität Innsbruck

Digital Collaboration – Sensing, Reflection and Actualization Competencies to Promote Convergence in IT-Enabled Distributed Teams

Das Modul „Digital Collaboration“ befähigt Studierende ein relevantes Praxisproblem wahrzunehmen (sensing competences), selbst-getrieben Lösungskonzepte in der Form von moderierten, virtuellen Teammeetings zu planen und auszuführen (actualization competences), sowie die Lösungskonzepte empirisch zu...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Erfahrungslernen Neue Medien
2019
Universität Innsbruck

FEM - Lineare Festigkeitsanalysen, VO

Der Lehrveranstaltungsleiter, Ass.-Prof. Dr.-Ing. Peter Gamnitzer, begegnet den didaktischen und praktischen Herausforderungen in engagierter und reflektierter Weise durch eine Vielzahl von durchdachten Maßnahmen, die großteils dem klassischen Repertoire guter Hochschuldidaktik entlehnt sind....
Didaktische Methode Organisatorische Studierendenunterstützung Qualitätssicherung der Lehre
2019
Universität Innsbruck

Chemie der anorganischen LED-Leuchtstoffe – Von den Grundlagen bis zur Anwendung

Das Projekt „Chemie der anorganischen LED-Leuchtstoffe – Von den Grundlagen bis zur Anwendung“ des Kollegen Huppertz wurde vor ca. 2 Jahren gestartet. Im Rahmen der forschungsgeleiteten Lehre implementierte er erfolgreich die komplexe Thematik anorganischer Leuchtstoffe über mehrere...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Employability
2019
Universität Innsbruck

Kurs „Betriebliche Entscheidungen“

Aufgrund der oben genannten Motivation und Einsichten, wird in diesem Kurs versucht eine Vielzahl von Lehrkonzepten auf innovative Weise zusammenzufügen: Fachlicher Input, Diskussionsrunden, Präsentationen und digitalisierte Entscheidungsspiele. Jede Seminareinheit steht unter einem Motto bzw. einer...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Erfahrungslernen Neue Medien Qualitätssicherung der Lehre Rund ums Prüfen
2019
Universität Graz

Didaktik-Werkstatt: Prüfungs- und Beratungskompetenz

Das hier eingereichte Projekt unter dem Namen Didaktik-Werkstatt basiert in vorbildlicher Weise auf einer überinstitutionellen Kooperation und erfolgreichen Vernetzung. Alle neun Hochschulen der Steiermark vernetzen sich unter wechselndem Vorsitz in der SHK und arbeiten über Institutionsgrenzen...
Anreizsetzung Didaktische Methode Karriererelevanz des wissenschaftlichen Personals Kommunikation/Plattform Qualitätssicherung der Lehre Rund ums Prüfen Weiterbildung Lehrende
2019
Universität Graz

Die Nutzung digitaler Medien im Alltag mit dem Lernen im Hörsaal verbinden.

Studierende verbringen deutlich mehr Zeit mit der Nutzung digitaler Medien im Alltag als in Lehrveranstaltungen. Zugleich findet der Großteil ihres Lernens beiläufig und unbewusst als informelles Lernen statt. Dessen ungeachtet beschränkt sich der Einsatz digitaler Medien in der Lehre meist noch...
Didaktische Methode Erfahrungslernen Neue Medien Rund ums Prüfen Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Universität für Weiterbildung Krems (Donau-Universität Krems)

Der Siebensprung im Modul Personalmanagement: Förderung der intrinsischen Lernmotivation durch Problem Based Learning in einer virtuellen Lernumgebung

Das Projekt befasst sich mit der Gestaltung und Abhaltung eines Online-Moduls nach den Prinzipien von Problem Based Learning. In Anlehnung an die Methode des Siebensprunges wird eine gut strukturierte Lernumgebung bereitgestellt, die den Studierenden wichtige Orientierung gibt, ohne allerdings...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Neue Medien
2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Forschungspraktikum Musiktherapie

Das „Forschungspraktikum Musiktherapie“ besteht seit dem Wintersemester 2016/17 im Rahmen des Diplomstudiums Musiktherapie an der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und kann von den Studierenden ab dem 3. Studienjahr besucht werden. Die wöchentlich abgehaltene...
Anreizsetzung Erfahrungslernen Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

content-context-concept. Die Verbindung von Wissenschaft und Kunst auf dem Weg zu künstlerischem Selbstbild und pädagogischem Handeln / künstlerischer Einzelunterricht, künstlerischer Gruppenunterricht und Seminar

Ausgehend von der Beschäftigung mit dem Inhalt bzw. Gehalt eines Musikstückes/Liederzyklus /musikdramatischen Werks, in diesem Fall der Oper Così fan tutte von W.A. Mozart über die Betrachtung des musikhistorischen, stilistischen, gesellschaftlichen, philosophischen und psychologischen Kontexts, in...
Didaktische Methode Erfahrungslernen Sonstiges
2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Vertiefender Schwerpunkt: Rhythmik in der Inklusions- und Heilpädagogik

Wesentlich für den Schwerpunkt Rhythmik in der Inklusions- und Heilpädagogik sind die Beachtung der persönlichen Interessen und Vorerfahrungen der Studierenden bei der Wahl berufsorientierter Praktika sowie die Verbindung von theoretischen, methodischen und didaktischen Grundlagen. ...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Erfahrungslernen Qualitätssicherung der Lehre
2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Arbeiten mit/an Notation: Eine Werkstatt zur Verschriftlichung der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts (Vorlesung + Seminar/Werkstattcharakter)

Das Lehrveranstaltungsprojekt behandelt verschiedene Momente und Phänomene der Notationsgeschichte der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts aus historischer, analytischer, künstlerischer, didaktischer und aufführungspraktischer Perspektive. Das Thema wird nicht nur in den verschiedenen erwähnten...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform Organisatorische Studierendenunterstützung
2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

SAITEN-TASTEN, Innenraumstudien für Klavier: ein innovatives Lehrkonzept in der Neuen Musik

Am Anfang des 20. Jahrhunderts fingen Pianist_innen und Komponist_innen an, Grenzen auslotend, über den „Tastenrand“ des Klaviers zu schauen und zu hören - immer auf der Suche nach neuen instrumentalen Möglichkeiten, um ihre klanglichen Vorstellungen zu erfüllen. Sie wagten sich direkt an die Saiten...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Neue Medien Qualitätssicherung der Lehre
2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Reality Check - Künstler*in werden Künstler*in sein, Seminar mit künstlerischer Praxis

„Reality Check Künstler*in werden, Künstler*in sein“ ist eine neue entwickelte LV, angesiedelt an der mdw. Das innovative Lehrkonzept ist durch seine fächerübergreifenden Inhalte - Gender Studies, nonidiomatische musikalische Improvisation, Kulturbetriebslehre - einzigartig. Im kunstbasierten...
Didaktische Methode Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform Organisatorische Studierendenunterstützung Sonstiges
2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Fit for reality: Instrumental(Gesangs)pädagogik 02 - Interdisziplinäre Vorlesung und Übung mit Fokus auf Projektarbeit zwischen Theorie und Praxis

Der zentrale Aspekt der Lehrveranstaltung „Instrumental(Gesangs)Pädagogik 02“ ist Kollaboration, fokussiert werden die Unterbereiche Skills, Praxis und Rahmenbedingungen. Die Skills (Fähigkeiten, die Kollaboration ermöglichen) umfassen sowohl die Schulung der Kommunikationsfähigkeit durch...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Employability Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform Neue Medien
2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

OpernKurzgenuss

Im Studienjahr 2016/17 ruft die Kunstuniversität Graz in Kooperation mit der Oper Graz das neue Format „OpernKurzgenuss“ ins Leben, welches den besonderen Charme klein besetzter Werke erlebbar macht. Eindrucksvolle Orte mitten im Stadtgeschehen werden für diese kurzen Opern zu Spielstätten und...
Didaktische Methode Employability Sonstiges
2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Seite an Seite

Mit der Konzertreihe „Seite an Seite“ wird an der Kunstuniversität Graz ein Format präsentiert, das ganz bewusst das Zusammenspiel von Lehrenden und Studierenden der Universität in den Vordergrund stellt. Die teilnehmenden Lehrenden sind ausschließlich international bekannte...
Didaktische Methode Employability Sonstiges
2019
Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz

"Kreative Robotik" – Neue Konzepte zur niederschwelligen Erschließung der Robotik

Digitalisierung, Robotik und Automatisierung finden sich nicht mehr nur in der Industrie 4.0, sondern berühren uns auch immer mehr in unserem Alltag. Binnen vergleichsweise kurzer Zeit erleben wir durch die digitale Transformation tiefgehende Änderungen, ganze Berufsbilder verändern sich oder drohen...
Employability Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform Sonstiges
2019
Technische Universität Wien

Berufsfeldorientierungsmodul/Vertiefungsmodul LEICHTBAU 1 , Leichtbau VU, Leichtbau LU

Das Berufsfeldorientierungsmodul/Vertiefungsmodul Leichtbau 1 besteht aus einer Vorlesungsübung und einer Laborübung. Der Vorlesungsteil ist darauf fokussiert, parallel zur Vorstellung der Konstruktionsprinzipien und Rechenmethoden, den Studierenden zu vermitteln, warum dieses Wissen heutzutage...
Anreizsetzung Didaktische Methode Rund ums Prüfen
2019
Technische Universität Graz

Advanced Engineering Geodesy

Für die die Lehrveranstaltung „Advanced Engineering Geodesy“ wurde ein neues Lehrkonzept entwickelt und umgesetzt, indem die übliche kausale Kette einer messtechnischen Vorlesung umgedreht wird. Ausgangspunkt sind nicht Sensoren, sondern konkrete Fragestellungen, für welche messtechnische Lösungen...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Infrastruktur Internationalisation@home Kommunikation/Plattform Neue Medien Sonstiges