Medizinische Universität Graz
Auenbruggerplatz 2, 8036 Graz
Weitere Beispiele der Hochschule

Serviceleistungen des Teams Virtueller Medizinischer Campus

Ziele/Motive/Ausgangslage

Sicherstellung eines breiten eLearning-Angebots

Kurzzusammenfassung des Projekts in deutscher Sprache

Für die Erstellung von mediendidaktisch hochwertigen eLearning Inhalten ist es unabdingbar, eine eigene Abteilung in der Uni zu haben, welche Lehrende diesbezüglich unterstützt. Hat man nicht gerade lauter Informatikinstitute, so ist diese Unterstützung dringend notwendig, wobei die Lehrenden als Ideenlieferanten fungieren, die Spezialist/inn/en der Abteilung für die Umsetzung verantwortlich sind. Dies ist ein wechselseitiger Zyklus der letzten Endes zu guten Ergebnissen führt und sich an der Med Uni Graz sehr bewährt hat.

Kurzzusammenfassung des Projekts in englischer Sprache

Nähere Beschreibung des Projekts

Mehrwert

Übertragbarkeit/Nachhaltigkeit

Ansprechperson
Mag. Simone Manhal
Büro des Vizerektors für Studium und Lehre
0316/385-71642
Nominierte Person(en)
Themenfelder
  • Neue Medien
  • Kommunikation/Plattform
Fachbereiche
  • Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik/Ingenieurwissenschaften
  • Medizin und Gesundheitswissenschaften
  • Wirtschaft und Recht
  • Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften
  • Kunst, Musik und Gestaltung