Medizinische Universität Graz
Auenbruggerplatz 2, 8036 Graz
Weitere Beispiele der Hochschule

Prüfungsorganisation

Ziele/Motive/Ausgangslage

Optimierung der Prüfungsorganisation

Kurzzusammenfassung des Projekts in deutscher Sprache

Es gibt verschiedene Prüfungsformate, mit denen die Module abgeprüft werden können. Mündlich strukturierte Prüfungen, Short-Answer Prüfungen, Multiple-Choice Prüfungen  oder eine Kombination davon. Je nach Art der gewählten Prüfungsformate wird zentral ein Prüfungsplan erstellt. Zu diesen Prüfungsterminen können sich die Studierenden selbständig anmelden.  Für Prüfungen, die am Computer gemacht werden, steht zentral ein Online-Prüfungsraum mit einer Aufsicht zur Verfügung. Für alle schriftlichen Prüfungen werden zentral Räumlichkeiten gebucht, in denen die Prüfungen abgenommen werden. Die Auswertung erfolgt wieder zentral in der Prüfungsabteilung, die die Ergebnisse an die Prüfungskoordinatoren übermittelt.

Eine weitere Prüfungsform ist das OSCE, das abgelegt wird bevor man das KPJ, das klinisch-praktische Jahr, anfangen kann. Hier werden verschiedene wichtige Skills überprüft. Selbstverständlich gibt es auch hier mit dem Clinical Skills Center eine eigene  Einrichtung, an der diese benötigten Skills trainiert werden können.

Kurzzusammenfassung des Projekts in englischer Sprache

Nähere Beschreibung des Projekts

Mehrwert

Übertragbarkeit/Nachhaltigkeit

Ansprechperson
Mag. Simone Manhal
Büro des Vizerektors für Studium und Lehre
0316/385-71642
Nominierte Person(en)
Themenfelder
  • Rund ums Prüfen
Fachbereiche
  • Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik/Ingenieurwissenschaften
  • Medizin und Gesundheitswissenschaften
  • Wirtschaft und Recht
  • Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften
  • Kunst, Musik und Gestaltung