Ideen- und Erfahrungsaustausch im Bereich der hochschulischen Lehre

Good-Practice-Beispiele werden als generisches „Online-Nachschlagewerk“ öffentlich zugänglich gemacht. Durch ihre Funktion als Überblicksinstrument und zum gegenseitigen Informationsaustausch soll die Website die stetige Verbesserung der Qualität in der Lehre unterstützen und entsprechende Aktivitäten sichtbar machen.

Indigo Soft N.V. ist Eigentümer und Betreiber des Casinos, das von Spielern aus der ganzen Welt besucht wird. Schön gestaltet und mit einer faszinierenden Landing Page, ist diese Website ein Vergnügen, zu spielen.

Jeder kann die große Auswahl an Spielen des Casinos genießen, unabhängig von seinen Vorlieben. Außerdem bietet das Casino eine beeindruckende Sportwetten-Plattform. Cashalot.bet hebt das Online-Glücksspiel auf eine ganz neue Ebene, indem es eine Vielzahl von Casino-Spielen sowie faszinierende Sportwetten-Optionen anbietet.

Wenn es um die Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit des Casinos geht, müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie bei Cashalot Bet Casino spielen. Die Regierung von Curacao hat dem Casino eine Lizenz erteilt, und es ist eine bekannte Tatsache, dass Curacao eine Lizenz nur an vollständig gesicherte und regulierte Online-Casinos vergibt. Cashalot.bet hat nicht nur eine große Auswahl an Spielen, sondern bietet neuen Spielern auch erhebliche Willkommensboni.

923 Österreichische Innovationen in der Lehre

2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Reality Check - Künstler*in werden Künstler*in sein, Seminar mit künstlerischer Praxis

„Reality Check Künstler*in werden, Künstler*in sein“ ist eine neue entwickelte LV, angesiedelt an der mdw. Das innovative Lehrkonzept ist durch seine fächerübergreifenden Inhalte - Gender Studies, nonidiomatische musikalische…

Lehr- und Lernkonzepte Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform für Lehrende Organisatorische Studierendenunterstützung Sonstiges
2019
UMIT TIROL – Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften und -technologie

Einführung in Sport- und Gesundheitstourismus – Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile! LV-Typ: Vorlesung mit Übung

Das nominierte Lehrkonzept beschreibt die VU „Einführung in Sport- und Gesundheitstourismus“, die ein besonderes Augenmerk auf die Verknüpfung von Kompetenzen verschiedener Fachrichtungen und die damit verbundene Nützlichkeit und…

Curriculagestaltung Prozess der Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Erfahrungslernen Rund ums Prüfen
2019
Campus 02 Fachhochschule der Wirtschaft GmbH

Hochschulsektorenübergreifende Kooperation in dualen Software Development-Bachelorstudiengängen

Die beiden Fachhochschulen FH CAMPUS 02 und FH JOANNEUM entwickelten gemeinsam mit der TU Graz als Kooperationspartner in der Lehre die beiden dualen FH-Bachelorstudiengänge Business Software Development und Mobile Software…

Flexibel Studieren Prozess der Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Schnittstelle zum Arbeitsmarkt Erfahrungslernen Organisatorische Studierendenunterstützung Vor dem Studium/Beginn des Studiums
2019
FHG - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH

Digitale Kochkunst – Erstellen von Lernvideos für die Weiterentwicklung der fachlich-methodischen Kompetenz im Berufsfeld der Diaetologie durch die kreative Vermittlung von Fachinhalten

Ausgangslage: Im Zeitalter der Digitalisierung sollen angehende DiaetologInnen in ihrer Ausbildung darauf vorbereitet werden, dieses Gebiet mit Ihrem fachlichem Know-How in Ernährung und Diätetik kompetent mitzugestalten. Ziel:…

Lehr- und Lernkonzepte Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform für Lehrende Digitalisierung
2019
Ferdinand Porsche Fernfachhochschule GmbH

Lernergebnisorientierung und neue Medien: „Einführung in die marktorientierte Betriebswirtschaft“ im Blended-Learning.

Die 2017/18 durchgeführte Neukonzeption der Lehrveranstaltung „Einführung in die marktorientierte Betriebswirtschaftslehre“ verfolgt die Ziele Studierenden grundlegende betriebswirtschaftliche Kompetenzen zu vermitteln sowie die…

Flexibel Studieren Lehr- und Lernkonzepte Schnittstelle zum Arbeitsmarkt Digitalisierung Rund ums Evaluieren der Lehre Rund ums Prüfen
2019
Paris-Lodron-Universität Salzburg

Masterplan Kompetenzorientierung – Konsequente und systematische Förderung der Kompetenz- und Lernergebnisorientierung

Mit einem ineinandergreifenden Maßnahmenbündel wird an der Universität Salzburg seit 2013 kontinuierlich und systematisch die Verankerung und Umsetzung kompetenz- und lernergebnisorientierter Studien sowie einer ebensolchen Lehre…

Curriculagestaltung Prozess der Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Schnittstelle zum Arbeitsmarkt Rund ums Evaluieren der Lehre Rund ums Prüfen
2019
Wirtschaftsuniversität Wien

SIGMA Responsible Business (Rethinking International Management – The Case of the Sustainable Development Goals); Master

Die „SIGMA Responsible Business“-LV ist ein Blended-Learning-Angebot, das von sechs Universitäten – Wirtschaftsuniversität Wien (WU), Hochschule St. Gallen, Copenhagen Business School, ESADE Business School, Singapore Management…

Curriculagestaltung Prozess der Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Erfahrungslernen Internationalisation@home Kommunikation/Plattform für Lehrende Digitalisierung Organisatorische Studierendenunterstützung Weiterbildung Lehrende
2019
Pädagogische Hochschule Niederösterreich

Das ResearchLAB - ein studienübergreifendes Lehrangebot

Seit Gründung der Pädagogischen Hochschule im Studienjahr 2007/08 wurden immer wieder Überlegungen zur attraktiven Aufbereitung der Lehre rund um Wissenschaftlichkeit und Forschung angestellt. Es wurde einige Zeit probeweise ein so…

Flexibel Studieren Prozess der Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Kommunikation/Plattform für Lehrende Digitalisierung Weiterbildung Lehrende Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Universität Wien

Zertifikatskurs „Teaching Competence Plus: Professionalisierung universitärer Lehrkompetenz“ und Lehrprojekte der Teilnehmenden

Der Zertifikatskurs ist eine Qualifizierungsmaßnahme für erfahrene Lehrende an der Universität, die ihre Lehrkompetenz erweitern und sich mit Kolleg/inn/en aus anderen Fachbereichen austauschen möchten. Als Mitglieder einer…

Lehr- und Lernkonzepte Karriererelevanz für das wissenschaftliche Personal Kommunikation/Plattform für Lehrende Weiterbildung Lehrende
2019
Universität Wien

StEOP Vorlesung „Ernährungslehre: angewandt und multidisziplinär“

Studierende sollen Einblicke in die Multidisziplinarität des Faches der Ernährungswissenschaften erlangen. Ein fundiertes Know-how über Inhaltsstoffe von Lebensmitteln und Humanphysiologie bildet die Grundlage, um die Auswirkungen…

Lehr- und Lernkonzepte Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform für Lehrende Digitalisierung Rund ums Evaluieren der Lehre Rund ums Prüfen Vor dem Studium/Beginn des Studiums
2019
Universität Wien

International Moot Courts (10 verschiedene englischsprachige internationale Moot Courts)

Die Lehrveranstaltungen im Rahmen des Konzepts der „International Moot Courts“, basieren auf der Idee die Teilnahme von Studierenden in Teams von 3-12 Teilnehmer/innen an internationalen, teilweise hunderte von Universitäten…

Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Schnittstelle zum Arbeitsmarkt Erfahrungslernen Internationalisation@home Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Universität Wien

Kommunikationswissenschaftliches Forschungsseminar: Strukturelle Einschränkungen der Meinungsfreiheit /Research Seminar:Structural limitations to Freedom of Expression (Bilinguales Angebot)

Das Forschungsseminar siedelte sich theoretisch, konzeptuell und thematisch im Bereich „Demokratie und Menschenrechte“ an. Der Kurs befasste sich mit der Bedrohung der Demokratie durch das reale Problem der alarmierenden Zunahme…

Internationalisation@home Kommunikation/Plattform für Lehrende
2019
Fachhochschule des BFI Wien GmbH

Lernziel- und kompetenzorientierte Neuausrichtung des zweisemestrigen Projektpraktikums im Rahmen des Bachelorstudiums „Projektmanagement & IT“

Die Ziele dieser Neuausrichtung des zweisemestrigen Projektpraktikums waren: • Aktualisierung des Herzstücks des BA-Studiengangs an das heute im Berufsleben etablierte Qualifikationsprofil für Projektmanagement. • Überarbeitung…

Flexibel Studieren Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Schnittstelle zum Arbeitsmarkt Erfahrungslernen Rund ums Prüfen
2019
Medizinische Universität Wien

Transformation des Block 21 „Bewegung und Leistung; Schmerz“ in „Muskuloskelettale Medizin: Erkrankungen von Binde- und Stützgeweben mit und ohne systemischer Beteiligung“

Um muskuloskelettale Erkrankungen effizient diagnostizieren und therapieren zu können, ist es nötig das Wissen um Pathologie, Diagnostik und Therapie bereits im Medizinstudium in ausreichendem Maße zu vermitteln. Im Diplomstudium…

Curriculagestaltung Prozess der Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte
2019
Paris-Lodron-Universität Salzburg

Digitale Transformation in der Physiologie: Wie ein Randfach zum Renner wird

Lehre erfordert rege studentische Mitarbeit. Diese ist jedoch oft ausbaufähig. Im Fach PHYSIOLOGIE der Bachelorstudien BIOLOGIE und MOLEKULARE BIOWISSENSCHAFTEN hat eine neuartige Lehrveranstaltung zu einer verblüffenden Steigerung…

Lehr- und Lernkonzepte Schnittstelle zum Arbeitsmarkt Erfahrungslernen Digitalisierung Vor dem Studium/Beginn des Studiums Weiterbildung Lehrende
2019
UMIT TIROL – Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften und -technologie

Forschung erleben: kreative Lernmethoden für einen nachhaltigen Lernerfolg

Verständnis wissenschaftlicher Forschungsprozesse sowie kritische Betrachtung wissenschaftlicher Literatur sind essentielle Kompetenzen, die in einem universitären Studium erworben werden sollten. Das hier vorgestellte Lehrkonzept…

Curriculagestaltung Prozess der Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Schnittstelle zum Arbeitsmarkt Erfahrungslernen Digitalisierung Organisatorische Studierendenunterstützung Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Arbeiten mit/an Notation: Eine Werkstatt zur Verschriftlichung der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts (Vorlesung + Seminar/Werkstattcharakter)

Das Lehrveranstaltungsprojekt behandelt verschiedene Momente und Phänomene der Notationsgeschichte der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts aus historischer, analytischer, künstlerischer, didaktischer und aufführungspraktischer…

Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform für Lehrende Organisatorische Studierendenunterstützung
2019
UMIT TIROL – Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften und -technologie

Master-Studium „Regional- und Destinationsentwicklung“ Ein gemeinsames „Joint Degree Programme“ der UMIT – Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik und der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (LFUI)

Bei diesem Masterprogramm handelt es sich um ein joint programme der UMIT und LFUI. Absolvent/inn/en sollen für eine Berufstätigkeit im Bereich Regional- und Destinationsentwicklung qualifiziert werden. Hierfür werden entlang…

Curriculagestaltung Prozess der Curriculagestaltung
2019
Medizinische Universität Graz

Peer2Peer – Health of Students: Krisenintervention, Psychosoziale Stressbewältigung, Gesundheitsförderung und Junior-Mentoring an der Medizinischen Universität Graz

Das Peer2Peer-Programm fokussiert sich auf die Aus-/ und Weiterbildung von Studierenden zur psychosozialen Gesundheit. Ziel ist es Studierende einerseits für den persönlichen Umgang mit psychosozialen Herausforderungen/Krisen…

Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform für Lehrende Organisatorische Studierendenunterstützung Sonstiges
2019
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Fit for reality: Instrumental(Gesangs)pädagogik 02 - Interdisziplinäre Vorlesung und Übung mit Fokus auf Projektarbeit zwischen Theorie und Praxis

Der zentrale Aspekt der Lehrveranstaltung „Instrumental(Gesangs)Pädagogik 02“ ist Kollaboration, fokussiert werden die Unterbereiche Skills, Praxis und Rahmenbedingungen. Die Skills (Fähigkeiten, die Kollaboration ermöglichen)…

Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Schnittstelle zum Arbeitsmarkt Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform für Lehrende Digitalisierung
2019
Fachhochschule Campus Wien

Formatives Assessment in der ILV „Projektmanagement“ im Rahmen des Flipped Classroom Konzepts

Im Idealfall sollte ein Assessment die Kompetenzentwicklung fördern. Im Rahmen dieses Projektes wurde ein Lehr-/Lernkonzept erstellt, welches die didaktischen Konzepte Constructive Alignment nach Biggs, Bloom´sche Taxonomie,…

Flexibel Studieren Lehr- und Lernkonzepte Schnittstelle zum Arbeitsmarkt Infrastruktur/Lehrmaterialien Kommunikation/Plattform für Lehrende Digitalisierung Rund ums Prüfen
2018
Ars Docendi Anerkennungspreis
Wirtschaftsuniversität Wien

Interdisziplinäres sozioökonomisches Forschungspraktikum I+II, LV-Nr. 5340, LV-Typ PI (prüfungsimmanente Lehrveranstaltung), Wintersemester 2016/17 und Sommersemester 2017 (fortlaufende zweisemestrige LV)

Das interdisziplinäre sozioökonomische Forschungspraktikum unter Leitung von Katharina Miko-Schefzig und Karin Sardadvar knüpfte im Studienjahr 2016/17 an aktuelle Forschungsprojekte der Lehrveranstaltungsleiterinnen an. Dadurch…

Lehr- und Lernkonzepte
2018
Fachhochschule OÖ Studienbetriebs GmbH

WomiS: „Wohnen mit Service“ – ein Forschungspraktikum, zur Erfassung der Nachfrage nach einem neuen Wohnangebot für Menschen mit beginnendem Betreuungs- bzw. Unterstützungsbedarf im Großraum Sierning.

Im Forschungspraktikum „WomiS - die Erfassung der Nachfrage nach einem neuen Wohnangebot für Menschen mit beginnendem Betreuung- bzw. Unterstützungsbedarf“ führen Studierende, fachlich begleitet, aber weitgehend selbstständig, ein…

Lehr- und Lernkonzepte Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2018
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Kreatives situatives Musizieren von Musikstudierenden mit hochaltrigen Besuchern in einem Seniorentageszentrum in Wien

Die demografische Entwicklung führt dazu, dass der Anteil älterer Erwachsener wächst, wobei das Interesse der Seniorinnen und Senioren an aktiver und sinnvoller Freizeitbeschäftigung steigt: Für professionelle Musikerinnen und…

Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Sonstiges Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2018
Universität Wien

Brennpunkte. Interviews zu Lebenswelten von Kindern in Wien – Kurs Neue Medien in Geschichtswissenschaft und Geschichtsunterricht (im aktuellen Curriculum: Digitale Medien in Geschichte und politischer Bildung)

Bei der eingereichten Lehrveranstaltung handelt es um ein hochschuldidaktisches Pilotprojekt im Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (GSP). Unter gezieltem Einsatz einer Reihe von Blended…

Curriculagestaltung Lehr- und Lernkonzepte Schnittstelle zum Arbeitsmarkt Digitalisierung
2018
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Einführung in Geographische Informationssysteme (GIS) – VU, mehrere Kurse, Methoden der Datenerfassung – VU, mehrere Kurse, Geoinformatik – VU3 (mehrere Kurse), Anwendung von Geoinformatik – VU (mehrere Kurse), Spezielle Geoinformatik – VU (mehrere Kurse)

Ass.Prof. Mag. Dr. Armin Heller hat an der Universität vor gut zwei Jahrzehnten die Lehrveranstaltungen zu Geographischen Informationssystemen (GIS) bzw. Geoinformatik eingerichtet/eingeführt bzw. aufgebaut und führt diese…

Lehr- und Lernkonzepte Digitalisierung