Ideen- und Erfahrungsaustausch im Bereich der hochschulischen Lehre

Good-Practice-Beispiele werden als generisches „Online-Nachschlagewerk“ öffentlich zugänglich gemacht. Durch ihre Funktion als Überblicksinstrument und zum gegenseitigen Informationsaustausch soll die Website die stetige Verbesserung der Qualität in der Lehre unterstützen und entsprechende Aktivitäten sichtbar machen.

568 Österreichische Innovationen in der Lehre

2018
Fachhochschule Burgenland GmbH

Seamless Learning. Mit dem eduMessenger grenzenlos lernen. Lehrveranstaltung: MAWM-BB-2-SS2017-eLG, eLearning, Masterstudiengang Angewandtes Wissensmanagement, FH Burgenland

Für die Durchführung der Lehrveranstaltungen an der FH Burgenland wird idR auf ein Blended Learning Konzept mit dem Lernmanagementsystem Moodle gesetzt. Dabei werden häufig kooperativer Lernszenarien (sog. “eTivities”) umgesetzt,…

Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Kommunikation/Plattform Neue Medien
Ars Docendi Anerkennungspreis
2018
Fachhochschule St. Pölten GmbH

Qualitätsgesichertes „Recognition of Prior Learning“ im Bachelorstudiengang Smart Engineering of Production Technologies and Processes an der FH St. Pölten durch ECVET (European Credit System for Vocational Education and Training) Partnerschaften

In der Entwicklung des Studienprogrammes Smart Engineering setzte die FHStP auf die Vorgaben und Empfehlungen des Europäischen Hochschulraumes. Es wurden folgende Punkte aufgegriffen, die im Verlauf der Curriculumsentwicklung zum…

Curriculagestaltung – Inhalt
2018
UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik GmbH

Moderne Gestaltung von Lehrveranstaltungen für dislozierte Studienstandorte durch interaktives Videostreaming in Verbindung mit praxisorientierte Laborübungen

Bedingt durch die dislozierte Standorterweiterung des Bachelorstudiums Mechatronik im WS 16/17 musste die LV „Elektronik“ überarbeitet werden, sodass die LV an beiden Standorten (Nordtirol, Osttirol) in gleicher Qualität…

Neue Medien
Ars Docendi Anerkennungspreis
2018
Wirtschaftsuniversität Wien

“Climate Change Strategy Role Play” - Englischsprachiger Kurs in Kooperation mit anderen Business Schools aus der “Community of European Management Schools” (CEMS)

In der LV wird auf innovative didaktische Methoden, Übungen und Beurteilungskriterien zurückgegriffen. Es werden zum Beispiel Filme/Dokumentationen eingesetzt, es gibt Gastvorträge von Praktiker/inne/n aus unterschiedlichen…

Didaktische Methode Internationalisation@home
2017
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Kombiniertes Face-to-Face und Distance-Learning Konzept für die Lehrveranst. „FEM–Lineare Festigkeitsanalysen“ und „Festigkeitslehre in der Mechatronik“ an der Universität Innsbruck mit digitaler Einbindung v. Studierenden am dislozierten Standort Lienz

In diesem Projekt wird eine Präsentationsstrategie für die Inhalte von Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Festigkeitslehre erarbeitet und umgesetzt, welche darauf zugeschnitten ist, zusätzliche Studierende, die nicht im Hörsaal…

Didaktische Methode Infrastruktur Neue Medien
2017
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Modul: Wirtschaftspädagogische Forschungskompetenzen (VO + PS), Masterstudium Wirtschaftspädagogik Diskursanalyse als Werkzeug zur Erzeugung von ‚Critical Literate Teachers‘ (CLT) in der beruflichen Lehrer/innenbildung

Das Modul besteht aus einer 2-stündigen Vorlesung sowie einem 3-stündigen Proseminar, das überwiegend projektförmig und erfahrungsorientiert ausgerichtet ist. In den Sommersemestern 2015 und 2016 war das Modul thematisch an den…

Didaktische Methode Rund ums Evaluieren der Lehre Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2017
Ferdinand Porsche Fernfachhochschule GmbH

Das Modul Finanzierung und Investition im berufsbegleitenden Fernstudium: Studierende und Lernergebnisse ins Zentrum stellen

Die Ferdinand Porsche FernFH nutzt das Konzept des Blended Learnings, dabei ergänzen sich klassische Vorlesungsformate und Zeit des intensiv betreuten Fernstudiums. Die damit einhergehende Lernarchitektur des…

Berufsbegleitend Studieren Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Infrastruktur Neue Medien Rund ums Prüfen Rund ums Evaluieren der Lehre