2017
Technische Universität Graz

Dialog-Format: Studierendenstammtisch

Der Studierendenstammtisch dient als qualitätssichernde Maßnahme im Rahmen der Informations- und Kommunikationsstrategie des strategischen Projekts "Lehre 2020" an der TU Graz und soll langfristig die qualitätsvolle Weiterentwicklung der Lehre sichern. Die Veranstaltung wird als Dialog-Format...
Kommunikation/Plattform
2017
Technische Universität Graz

Dialog-Format: Lunch & Lehre

Lunch & Lehre ist eines der qualitätssichernden Dialog-Formate im Rahmen des strategischen Projekts "Lehre 2020" an der TU Graz. Die Veranstaltung findet einmal pro Semester in unterschiedlichen Settings statt und regt Studierende und Lehrende zum Austausch mit der Vizerektorin oder dem Vizerektor...
Kommunikation/Plattform
2017
Technische Universität Graz

Preis für exzellente Lehre

Seit dem Studienjahr 2011/12 verleiht die TU Graz alle zwei Jahre den „Preis für exzellente Lehre“ an besonders herausragende Lehrende. Es können Lehrveranstaltungen von internen und externen Lehrenden an der TU Graz nominiert werden, ausgezeichnet werden jeweils bis zu drei exzellente Lehrende und...
Karriererelevanz des wissenschaftlichen Personals Anreizsetzung
2017
Technische Universität Graz

Systemtechnik (VO) , Control Systems 1 (VO) , Control Systems 2 (VO)

Das vorliegende Projekt umfasst drei Lehrveranstaltungen aus dem Bachelorprogramm Elektrotechnik / Information and Computer Engineering / Biomedical Engineering an der Technischen Universität Graz, deren Inhalte die Bereiche der System- und Regelungstechnik abdecken. Die Vorlesungen werden klassisch...
Didaktische Methode Rund ums Prüfen
2016
Technische Universität Graz

MOOC zu Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie

Die Pflichtlehrveranstaltung „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ wurde im Sommersemester 2015 erstmals als Massive Open Online Course mit über 900 Lernenden durchgeführt. Dabei besuchten 443 Studierende den Kurs und beinahe weitere 500 interessierte Personen. Die...
Didaktische Methode Neue Medien Rund ums Evaluieren der Lehre Rund ums Prüfen
2017
Technische Universität Graz

Pharmazeutisches Engineering I: Wirkstoffe und Prozesse (VU, Vorlesung und Übung)

In der Lehrveranstaltung „Pharmazeutisches Engineering I" werden Grundlagen der pharmazeutischen Reaktions- und Reaktortechnik, der Synthesechemie und der Stereochemie gelehrt. Das Ziel der Lehrveranstaltung ist die Vermittlung eines Grundverständnisses der pharmazeutischen Reaktionstechnik. Im...
Didaktische Methode Infrastruktur
2017
Technische Universität Graz

Dialog-Format: Think Tank

Der Think Tank ist eines der qualitätssichernden Dialog-Formate im Rahmen der Informations- und Kommunikationsstrategie des strategischen Projekts "Lehre 2020" an der TU Graz. Eine sorgfältig ausgewählte Gruppe mit Vertreterinnen und Vertretern der Professorinnen und Professoren, dem Mittelbau, von...
Kommunikation/Plattform Sonstige
2017
Technische Universität Graz

Dialog-Format: LEHR-Stammtisch

Der LEHR-Stammtisch ist eines der qualitätssichernden Dialog-Formate des strategischen Projekts "Lehre 2020". Nach Input zu aktuellen Informationen aus dem Bereich Lehre an der TU Graz liefern universitätsinterne und -externe Expertinnen und Experten einen profunden kurzen Input zu einem gefragten...
Kommunikation/Plattform Weiterbildung Lehrende
2017
Technische Universität Graz

TU Graz-Mentoring

Bei TU Graz-Mentoring handelt es sich um eine institutionalisierte Plattform, bei der Mentorinnen und Mentoren und Mentees zusammengeführt werden. Dem gesamten wissenschaftlichen Personal – egal ob global- oder drittmittelfinanziert – wird dadurch die Gelegenheit geboten, für bestimmte und oft sehr...
Karriererelevanz des wissenschaftlichen Personals Kommunikation/Plattform
2017
Technische Universität Graz

Dialog-Formate zur Qualitätssicherung

„Lehre 2020“ ist ein strategisches Projekt zur Positionierung der Lehre an der TU Graz sowie im internationalen Spitzenfeld. Im Rahmen des Projekts wurden sechs Maßnahmenfelder zur Realisierung dieser Zielsetzung identifiziert: (1) Lehrinnovation, (2) Lehrqualifikation, (3) Reputation der Lehre,...
Kommunikation/Plattform Sonstige Weiterbildung Lehrende
2015
Ars Docendi
Shortlist nominiert 2015
Technische Universität Graz

Programmieren in der Physik

Die Lehrveranstaltung (LV) „Programmieren in der Physik: MATLAB“ hat primär den Zweck Programmierkenntnisse in der Programmiersprache MATLAB den Studierenden des Bachelorstudiums „Physik“ zu vermitteln und damit die Basis für Computeranwendungen im weiteren Studium zu schaffen. Das Angebot wird aber...
Didaktische Methode Employability Neue Medien Rund ums Prüfen
2017
Technische Universität Graz

"Organische Chemie" (CHE.164) (Vorlesung)

Die notwendige Verdichtung des umfangreichen Lehrstoffes auf wenige Stunden bringt sowohl für die Studierenden als auch für den Lehrenden große Herausforderungen mit sich, zu deren Bewältigung folgende Angebote beitragen sollen, bei denen sowohl klassische Werkzeuge der Lehre (Tafelvortrag) mit...
Didaktische Methode Rund ums Prüfen
2017
Technische Universität Graz

Mineralische Rohstoffkunde VO

Das Projekt/die Maßnahme widmet sich dem allgemeinen und generell beobachteten Phänomen, dass zwischen den an einer Lehrveranstaltung des Typs Vorlesung angemeldeten Studierenden und den tatsächliche anwesenden eine beträchtliche Diskrepanz existiert. Dies gilt auch für die an sich ausgezeichnet...
Didaktische Methode Neue Medien Rund ums Prüfen